Sie sind hier: Zuhause / Nachrichten / Branchennachrichten / Lasereigenschaften verschiedener Wellenlängen

Lasereigenschaften verschiedener Wellenlängen

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-07-12      Herkunft:Powered

 Lasereigenschaften verschiedener Wellenlängen

Eigenschaften von Lasern mit unterschiedlichen Wellenlängen Blauer Laser: Die Penetrationstiefe ist die flachste, die auf die inneren und äußeren Schichten der Netzhaut wirkt und hauptsächlich von RPE wie Argon -Laser absorbiert wird. Grüner Laser: Die durchdringende Kraft des Gewebes ist stärker als die Intensität des blauen Lichts und wird von Hämoglobin und RPE, 57% durch RPE und 47% durch Choroid absorbiert. Gelber Laser: Die Nervenfaserschicht der Netzhaut hat eine geringe Dispersion und eine starke durchdringende Kraft, und der gelbe Laser wird von RPE -Schicht und choroidaler innerer Schicht absorbiert, was 50% ausmacht. Rotlicht und Infrarot -Laser: Der Laser mit der stärksten durchdringenden Kraft wirkt hauptsächlich auf die mittleren und äußeren Schichten von Aderhaut. Die Absorption von rotem Laserlicht durch Aderhaut steigt mit zunehmender Wellenlänge allmählich an.

Absorptionswellenlänge verschiedener Gewebe

Das Eindringen von Laser von 400 ~ 950 nm im Auge kann 95%erreichen. Die Absorptionsrate von RPE und Choroid kann erreichenRed Laser Dot Diodenmodule-Aimlaser 70% bei der Wellenlänge von 450 ~ 630 nm. Mit zunehmender Wellenlänge nimmt die Absorptionsrate schnell ab, sodass Argon-Laser (blaugrün) und 532 Laser die am häufigsten verwendeten Laserspektren im Auge sind. Absorptionsmerkmale von Hämoglobin an Licht: Bei der Wellenlänge von 400 ~ 600 nm (blau bis gelb) hat Hämoglobin eine hohe Absorptionsrate, während die Wellenlänge über 600 nm (rot und in der Nähe von Infrarot) sehr durch Hämoglobin absorbiert ist Der Laser über 600 nm (rot) kann verwendet werden. Absorptionsmerkmale von Lutein: Lutein ist das photosensitive Pigment von Kegelzellen und hat einen hohen Absorptionspeak bei der Wellenlänge unter 480 nm, was leicht die Zerstörung von Lutein verursachen kann. Um den Schaden zu vermeiden, ist es sicherer, die Wellenlänge über Grün zu verwenden, unter der 810 Laser die geringsten Schäden an Kegelzellen aufweist.

Prinzip der Wellenlängenauswahl

Die Wellenlängenauswahl wird hauptsächlich durch den Ort und die Art der Läsion bestimmt. Wenn es mehrere Wellenlängenlaser gibt, kann die am besten geeignete Laserwellenlänge ausgewählt werden. Wenn es jedoch nur eine einzelne Wellenlänge gibtBlue Laser Dioden Module-Aimlaser (2) Laser, es gibt keinen Raum für die Auswahl, was die Rolle anderer Parameter spielen kann. Argon Laser (blaugrüner Laser): hauptsächlich auf die inneren und äußeren Schichten der Netzhaut. Wie Zuckernetz, venöse Obstruktion, Eales, Netzhautlöcher usw. Wählen Sie Wellenlängen über grün, und grünes Licht wird häufig klinisch verwendet. Grünes Licht und gelbes Licht: Hauptsächlich auf RPE -Schicht und Aderhautfutter. Das Netzhautödem im Macula -Bereich wählt hauptsächlich die gelbe Wellenlänge, um den Verlust von Pyramidenzellen zu verringern. Wenn es kein gelbes Licht gibt, können Sie grünes Licht wählen. Orangefarbenes Licht, rotes Licht und Infrarotlicht: Hauptsächlich auf die mittleren und äußeren Schichten von Aderhaut. Beispielsweise wählt die neovaskuläre choroidale Wellenlänge mit einer tiefen Penetration. Die Photokoagulation von Retinal -Mikroaneurysmen wird häufig am Tumorkörper durchgeführt, und gelb und rot sollte ausgewählt werden. Auswahl der Wellenlänge bei der Vitrektomie: Blaugrünes Licht (488 ~ 532 nm) wird bevorzugt; Wenn sich auf der Retina -Oberfläche Blut befindet, wählen Sie die Wellenlänge des rotes Lichts. Wählen Sie eine geeignete Wellenlänge aus, um einen effektiven Punkt zu erreichen und Komplikationen zu reduzieren.

Spotgröße und Laserkraft

Die tatsächliche Punktgröße ist proportional zur Energie- und Expositionszeit. Je näher der Laserkopf der Netzhaut ist, desto kleiner ist der Punkt; Je weiter der Laserkopf von der Netzhaut ist, desto größer ist der Punkt. Der Laserfleck umgibt das Loch 2 ~ 3 Mal kontinuierlich. Was die Energieeinstellung betrifft, sollten wir immer mit der niedrigsten Energie beginnen, da es viele Faktoren gibt, die die Laserintensität beeinflussen: das Vorhandensein von Gas, Flüssigkeit oder Silikonöl während der Vitrektomie, dem Zustand der Retina, dem Zustand der Maschine usw. . Kann alle die Laserreaktion beeinflussen, sodass die Spotreaktion vorherrschen muss. Wenn die Punktgröße und Belichtungszeit festgelegt sind, sollte die Leistung auf eine kleine Position wie 50 MW eingestellt werden, und die Leistung sollte allmählich erhöht werden, z. B. 100.200, bis ein weißer Reaktionsofen erscheint. Vermeiden Sie einen kleinen Fleck, kurze Zeit und hohe Energie.

PRODUKTKATEGORIE

Schnelle Links

Xionghua Industrial Park No.72 Jinye 1. Straße, Yanta Bezirk, Xi'an Shaanxi P. R. China 710077

+ 86- (0) 29 81133385
+ 86-18591780566

+ 86- (0) 29-84498562

sales@aiminglaser.com

Urheberrechte ©2020 Zielen von Lasertechnologie Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten 丨Seitenverzeichnis
SEND MESSAGE